Die psychadelische Eule

20140531_160719

Bewusstsein erweitert durch Substanzen.
Traum und Realität beginnen zu verschwimmen
Jede Zelle deines Körpers beginnt zu tanzen.
du weißt, es kann etwas nicht stimmen.

Überall Farben, sie fließen herab.
Überall Dinge, sie wandern auf und ab.
Die Schwerkraft scheint besiegt.
Und plötzlich bist du in diese Welt verliebt.

Eine Welt, die so viel schöner scheint.
die Fantasie und Realität vereint.
Stück für Stück verlierst du dich.
doch du hinterfragst es nicht.

Du siehst diese Eule und ihr buntes Gefieder.
von den Farben beeindruckt singst du ihr Loblieder.
Sie sitzt auf dem Fluss deiner Träume.
Und die Pilze wuchern wie Bäume.

Pilze gibt sie dir zu essen, sodass du versinkst.
In einem Meer aus träumen ertrinkst.
Du scheinst niemehr zu erwachen.
und leise hört man die Eule lachen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s