Virtuelle Realität

Die Welt als virtuelle Realität.
Der Lauf der Zeit nur ein Programm, das lädt.
Das Sein als Simulation. 
Der Mensch, des Algorithmus Sohn. 

Im Mikrokosmos scheint die Welt gefangen.
Der Mensch trifft Annahmen über die Unendlichkeit,
doch ist nie an den Rand des Kosmos gegangen.
Der Mensch weiß über nichts Bescheid.

Der Urknall als Start der Simulation.
Ein kreatives Programm, und dennoch Restriktionen.
Der Lauf der Zeit, nichts als eine Sinusfunktion.
Alles wiederholt sich, doch man möge mich verschonen. 

Kontinuierliche Heuristiken auf dem Weg zur perfekten Welt.
Ist das Optimum gefunden, wird das Programm abgestellt.
Urplötzlich fährt das Programm herunter.
Und der gesamte Kosmos geht unter.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s